Artikel
0 Kommentare

Die edelste Form der Liebe ist der Verzicht.

Wir werden geboren und wir sterben in einem Atemzug.

Ich fragte einmal meine Mutter, was wir die unzähligen Jahre tun werden, in denen wir tot sind.

Ist die Zeit, die uns hier einfach so verfliegt alles? Ist es von Belang, was wir mitnehmen und wem wir begegnen, wenn wir durch die eine Tür in das Leben hinein laufen und am Ende des Raume mit leeren Händen wieder hinaus gehen?[Weiterlesen]