Artikel
4 Kommentare

All I want for Christmas..

Es mag merkwürdig aussehen, wenn ich als Muslima irgendwas über Weihnachten erzähle. Meine kleine Schwester hat aber eigentlich schon sehr treffend formuliert, was ich sagen wollte: „Mir ist egal, ob wir Muslime sind. Ich mag Weihnachten.“

Ja, ich mag Weihnachten. Auch wenn man meinen sollte, dass Muslime gerade an Weihnachten merken sollten, dass sie nicht dazu gehören. Aber das stimmt gar nicht. An Weihnachten treffen sich alle, alle sind lieb, es gibt Kekse, man denkt auch mal an die Armen, an die denen es nicht so gut geht, überall gibt es Glitzer und Lichter. Und ich hab mich noch nie in der Weihnachtszeit ausgeschlossen gefühlt, auch wenn ich selber eigentlich kein Weihnachten feier.

Deutschland, schau auf diese Stadt! Hier trauern Christen und Muslime gemeinsam um die Toten des Anschlags auf dem Berliner Weihnachtsmarkt. (Foto: AFP)

Deutschland, schau auf diese Stadt! Hier trauern Christen und Muslime gemeinsam um die Toten des Anschlags auf dem Berliner Weihnachtsmarkt.
(Foto: AFP)

[Weiterlesen]

Artikel
3 Kommentare

Ausnahmezustand – Ein Wort beschreibt das Jahr 2016

Scheiße. Ich bin kein Mensch, der viel oder überhaupt flucht, aber momentan weiß ich nicht, was ich anderes sagen soll.

Seit ich denken kann, begegne ich Terror, Gewalt und Krieg nur mit Resignation. Als Paris betrauert wurde, fühlte ich nichts. Als Ankara betrauert wurde, fühle ich nichts. Wenn ich in den Nachrichten oder auf Facebook von Toten irgendwo auf der Welt höre, fühle ich nichts. Nicht, weil sie mir egal sind, sondern weil ich nicht mit einer Situation umgehen kann, auf die ich nie vorbereitet wurde – nämlich, dass auch ich oder Menschen, die mir etwas bedeuten, von einem anderen Menschen absichtlich getötet werden können.[Weiterlesen]