Artikel
0 Kommentare

Eine Reise nach Jerusalem

Drei Religionen, zwei Völker, ein Mann!

Yerushalayim, der hebräische Name der Stadt, bedeutet „Ort des Friedens“. Im Arabischen heißt sie El Kuds, „die Heilige“. Doch nicht Frieden, sondern Krieg ist kennzeichnend für Jerusalem.
Wenn ich die Bilder dieser Stadt sehe, will ich das nicht glauben. Es scheint ihr ein tiefer Frieden innezuwohnen, der mir das Herz aufgehen lässt.

„Wünschet Jerusalem Glück!“, heißt es im 122. Psalm. „Es möge Frieden sein in deinen Mauern und Glück in deinen Palästen! Um meiner Freunde und Brüder willen will ich dir Frieden wünschen.“

(Quelle: http://kontrapunkt13blog.wordpress.com/2014/05/19/eine-reise-nach-jerusalem/)

Ich möchte jeden einladen, sich diesen Artikel zu Gemüte zu führen und die Bilder, Eindrücke und Erfahrungen im Original auf sich wirken zu lassen.